STADTRAUM wird zum Pop-up Store 02.11.2023

Regionale Kreativszene präsentiert sich - Der „Stadtraum“, bekannt als städtische Anlauf- und Vernetzungsstelle für unterschiedliche Innenstadtakteure, hat eine aufregende Verwandlung in petto: Für die Monate November und Dezember wird der „Stadtraum“ in der Steinstraße 18 immer von Donnerstag bis Samstag zum Pop-up Store. Die Besucher erwartet eine einzigartige Gelegenheit, Produkte und Dienstleistungen von verschiedenen kleinen Unternehmen aus der Region hautnah zu entdecken.

Den „Stadtraum“ in einen Pop-up Store zu verwandeln soll kleineren Unternehmen ermöglichen, ihre Produkte einer breiteren Zielgruppe zu präsentieren. Die Unternehmen können so auch die Möglichkeit testen, sich eine Fläche mit anderen Unternehmen zu teilen und ihre Produkte dem Innenstadtpublikum anzubieten. Dadurch können neue Synergien entstehen und sich tragfähige Konzepte für innerstädtische, leerstehende Gewerbeflächen entwickeln.

Unter den Unternehmen, die im Pop-up Store vertreten sein werden, finden sich einige bekannte Namen aus der regionalen Kreativszene. Von handgefertigten Schmuckstücken, Papeterie und Mode bis hin zu restaurierten Möbeln – die Auswahl ist vielfältig und vielschichtig. Die Besucher haben somit die Gelegenheit, zusätzlich zu den bereits bestehenden tollen Angeboten der Offenburger Innenstadt weitere einzigartige Geschenke für die bevorstehende Feiertagssaison zu entdecken oder sich selbst zu beschenken.

Der erste Pop-up Store öffnet am Freitag, 03. November 2023 ab 9:30 Uhr seine Türen. Den Anfang machen die Unternehmen Drum(m) & Dran, Happy Box, FLM design & creative sowie Frischeatelier. Sie alle sind am ersten und zweiten Novemberwochenende im Stadtraum vertreten. Der „Stadtraum“ lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, vorbeizukommen, die Vielfalt der Aussteller zu entdecken und die besondere Atmosphäre des Pop-up Stores zu erleben.

Unternehmen, die ebenfalls Interesse an der Pop-Up-Fläche haben, können sich gerne beim Stadtraum-Team melden. Wenn das neue Angebot gut angenommen wird, soll es im kommenden Jahr fortgeführt werden. Auch Eigentümer mit Leerständen, die sich Pop-Ups auf ihrer Fläche vorstellen können, können sich gerne mit dem Stadtraum-Team in Verbindung setzen: Tel.: 0151 / 269 13 891, Mail: info@stadtraum-offenburg.de 

Zusatzinfo: 
Im November und Dezember können sich Besucher auf folgende Unternehmen im Stadtraum freuen: 

  • Saskia Drumm (Drum(m) & Dran)
  • Marina Busam (Happy box)
  • Francine Lena Marie Waldeyer (FLM design & creative)
  • Nadine Rogge (Frischeatelier)
  • Anjelica Mücke (Couture & Cupcakes)
  • Dominik Bloesch (Freigeist)
  • Claudia Nadler (Die Nadlerei)
  • Brigitte Rupprecht (Seidenspinnereien)
  • Johanna Harter (Natur Gestalten)
  • Nora Gitschier (Heimatglück)

Weitere Neuigkeiten

Gestalte deine Stadt! - Graffiti-Workshop zur Zauberflötbrücke für Jugendliche

Du findest Graffiti cool und möchtest Dir Tipps und Tricks von einem erfahrenen…

Schönes für sich selbst und das Zuhause: Pop-Ups im STADTRAUM geht weiter

Alles neu macht der Mai! Das gilt auch für die Ausstellerinnen und Aussteller auf der…

Deko, Mode und Genuss: Pop-Ups im STADTRAUM starten wieder

Der STADTRAUM in der Steinstraße 18 verwandelt sich von April bis Juli 2024 jeweils am Freitag…