Letzte Chance auf "Handwerk und Design" im Stadtraum 29.05.2024

Das letzte Mal im Mai! Vier Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren ihre kreativen Produkte auf der Pop-up-Fläche im "Stadtraum", Steinstraße 18. Sie zeigen, wie Handwerk, Design und Nachhaltigkeit zusammenwirken, um einzigartige und ansprechende Produkte zu schaffen. Freitag, 30. Mai von 10 bis 17 Uhr und Samstag, 1. Juni von 9 bis 16 Uhr.

Silvan Bach & Isaura Jordan von Use.Less Design: Sie sind auf Upcycling spezialisiert und verwandeln gerettete Materialien in nachhaltige Möbel und Wohnaccessoires. Vom Unikat bis zur Kleinserie zeigen die beiden, wie Design und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen.
 
Jessica Sendel von Inifinite Things fertigt handgemachte Schmuckstücke und Dekoartikel aus Polymerton und Epoxidharz an, die von minimalistisch bis extravagant reichen.
 
Julia Werres von Traumfänger Pottery and more töpfert mit Leidenschaft und Liebe einzigartige Keramik für den alltäglichen Bedarf - von Bechern und Tellern bis hin zu Figuren.
 
Dominik Schmidt & Katharina Doll von Holzkind verbinden Natur, Design und Handwerk. Aus regionalen Hölzern fertigen sie Wohnaccessoires und Möbel, die Generationen begeistern.
 
Veranstaltungsort: "Stadtraum", Steinstraße 18, 77652 Offenburg.

Alle Infos zur Pop-Up-Aktion und den weiteren Aussteller*innen in Juni und Juli gibt es auf www.stadtraum-og.de.


Weitere Neuigkeiten

Die Hüpfspiele in der Offenburger Innenstadt sind zurück

Seit Mitte Juni kann an fünf Orten in der Innenstadt wieder gehüpft, gerätselt und mit…

Neues Stadtspiel - Schnitzeljagd lädt zum Entdecken der Innenstadt ein

"Aufgaben lösen und mit Spaß die schönsten Sehenswürdigkeiten finden": Das verspricht der…

Mode und Dekoration im STADTRAUM

Jutta Schütterle und Ulla Kaufmann-Leimbach waren bereits im April auf der Pop-up-Fläche im…