Ausstellung „Neues Stadtquartier in der nördlichen Innenstadt“ 08.05.2015

In der am 7. Mai eröffneten Ausstellung „Neues Stadtquartier in der nördlichen Innenstadt“ präsentieren die Stadt Offenburg, der Projektentwickler OFB und die Sparkasse Offenburg-Ortenau erstmals gemeinsam ihre Konzepte für das Areal.

Die Stadt Offenburg informiert über ihr Innenstadtprogramm „GO OG – Innenstadt zusammen entwickeln“, zu dem das Gebiet gehört, der Projektentwickler OFB stellt das neue Einkaufs- und Wohnquartier vor, das hier entstehen soll, und die Sparkasse zeigt Pläne ihres neuen Kundenzen­trums, für das die Bagger in der nördlichen Hauptstraße bereits Platz geschaffen haben. 

„Es ist eine dynamische Ausstellung, die mit der Konkretisierung der Projekte wachsen wird“, erläutert der städtische Fachbereichsleiter Bauservice Erwin Drixler. Zeit dafür gibt es genug – zu sehen ist die Präsentation in der Kundenhalle der Sparkassenfiliale in der Gustav-Rée-Anlage nämlich bis zum Abriss des Gebäudes im Herbst 2016. Als Leiter des Projekts <link _top external link in new>„Nördliche Innenstadt“ findet Drixler die detaillierte Informationsmöglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger besonders wichtig. „Auf den Darstellungen und mithilfe des ausgestellten Modells von dem Areal wird noch einmal ganz deutlich, wie kleinteilig alles geplant ist. Die vorhandenen Innenstadtstraßen werden in das neue Stadtquartier hinein fortgeführt, alles ist offen gestaltet.“ Gerade in diesen Plänen sieht Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner eine Bereicherung: „Das neue Stadtquartier wird die gesamte Innenstadt als lebendiges Zentrum zum Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und zur Freizeitgestaltung stärken und noch attraktiver machen – für die Zukunft unserer Stadt.“

Neben Bildern und Modellen werden in unregelmäßigen Abständen Ansprechpartner der drei Beteiligten in der Ausstellung für die Fragen der Interessierten zur Verfügung stehen. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Ausstellung „Neues Stadtquartier in der nördlichen Innenstadt“ in der Kundenhalle der Sparkasse Offenburg-Ortenau, Gustav-Rée-Anlage 1, ist zu den Öffnungszeiten der Filiale zugänglich: montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr, außerdem montags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 14 bis 17 Uhr.


Weitere Neuigkeiten

Närrisches Treiben in der Offenburger Innenstadt

Zum Abschluss der Heimattage kommen die Fasnachtsfreund*innen auf ihre Kosten

Neue Sitzmöglichkeiten in der Gleispromenade

Wer eine kleine Pause vom Weihnachtsbummel in der Innenstadt braucht, findet im Bereich entlang…

Neue Impulse für die Innenstadt

Im Rahmen des Bundesförderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ werden ab Januar…