Grünes Licht für Leitsystem in der City 16.10.2015

Noch besucherfreundlicher werden soll Offenburgs Innenstadt mit Hilfe von etwa zehn Stelen im Wert von je 950 Euro, die anhand eines Stadtplans und Pfeilen über wichtige Ziele informieren. 

Das Leitsystem, bereits andernorts erfolgreich umgesetzt, soll im Winter 2016/17 die ansprechend gestaltete <link internal-link internal link in current>Tourist-Info im modernisierten Bürgerbüro ergänzen, beschloss der Gemeinderat am 12. Oktober einhellig. Das Vorhaben ist ein Mosaikstein des Innenstadtprogramms GO OG. Stadtmarketingchef Stefan Schürlein erläuterte, die zwei Meter hohen und 50 Zentimeter breiten Stelen aus Stahl und Aluminium sollen an markanten, gut frequentierten Standorten platziert werden, beispielsweise an den Parkhäusern, am Bahnhof und Stadteingängen. Als Oberziele sind der Bahnhof, der Salmen, das Kulturforum, der Bürgerpark mit Schwimmbad, der Rathausplatz mit Tourist-Info, die Messe und das Museum im Ritterhaus vorgesehen. Vertiefend werden je nach Standort entsprechende Unterziele ergänzt.


Weitere Neuigkeiten

Närrisches Treiben in der Offenburger Innenstadt

Zum Abschluss der Heimattage kommen die Fasnachtsfreund*innen auf ihre Kosten

Neue Sitzmöglichkeiten in der Gleispromenade

Wer eine kleine Pause vom Weihnachtsbummel in der Innenstadt braucht, findet im Bereich entlang…

Neue Impulse für die Innenstadt

Im Rahmen des Bundesförderprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ werden ab Januar…